Alle Produkte

Buch - Das Humboldt Forum im Berliner Schloss (DE)
Buch - Das Humboldt Forum im Berliner Schloss (DE)
Buch - Das Humboldt Forum im Berliner Schloss (DE)
Buch - Das Humboldt Forum im Berliner Schloss (DE)
Buch - Das Humboldt Forum im Berliner Schloss (DE)
Buch - Das Humboldt Forum im Berliner Schloss (DE)

Buch - Das Humboldt Forum im Berliner Schloss (DE)

Normaler Preis €49,00 Sonderpreis €29,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Modern, vielseitig, diskutiert: Das hochwertige, deutschsprachige Buch portraitiert die Entstehung, den Bau und die Visionen des Humboldt Forums. Reich bebildert und mit Texten von den Expert*innen der vier Partnerinstitutionen erhalten Sie Einblicke in die junge, aber bewegte Geschichte des Hauses.

Dabei spielen die Debatten um den Wiederaufbau, die Architektur, die Baugeschichte, die historischen Spuren aus 800 Jahren, das umfassende Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebot sowie viele weitere Themen eine Rolle.

Die Fotografien, Abbildungen, Raumpläne und Skizzen machen das Werk zu einer perfekten Erinnerung an den Besuch im Humboldt Forum. Auch als Geschenk vergrößert es die Vorfreude, diesen besonderen Ort bald selbst zu erleben.

Das Buch ist auch auf Englisch erhältlich.

  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • Herausgeber: Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Verlag: Prestel, 2020
  • 32,5 x 24,5 cm
  • 248 Seiten mit zahlreichen historischen Abbildungen, Fotografien, Grafiken, Skizzen und Raumplänen
Einkaufswagen
Buch - DE Songlines Sieben Schwestern erschaffen Australien Ausstellungskatalog
Buch - DE Songlines Sieben Schwestern erschaffen Australien Ausstellungskatalog
Buch - DE Songlines Sieben Schwestern erschaffen Australien Ausstellungskatalog
Buch - DE Songlines Sieben Schwestern erschaffen Australien Ausstellungskatalog
Buch - DE Songlines Sieben Schwestern erschaffen Australien Ausstellungskatalog

Buch - DE Songlines Sieben Schwestern erschaffen Australien Ausstellungskatalog

Normaler Preis €34,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Herausgegeben von Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss.


Die Erfolgsausstellung aus Canberra kommt nach Berlin: Entdecken Sie den Ursprung Australiens anhand einer seiner zentralen Schöpfungsgeschichten aus erster Hand! Konzipiert und realisiert von einem Indigenen Kuratorium in Zusammenarbeit mit dem National Museum of Australia und der Australian University, entführt uns der Band in die beeindruckende Welt der Songlines.Als kulturelle Routen durchziehen Songlines ganz Australien. In Geschichten, Gesang, Zeremonien oder Felsmalereien erzählen sie von der Sage der Sieben Schwestern, die auf ihrer Reise das Land erschufen. Sie spiegeln sich in Landschaft und Sternenkonstellationen und sind Träger überlebenswichtiger Kenntnisse Indigener Kultur. Der reich bebilderte Band erzählt am Beispiel der Songlines der Sieben Schwestern lebendig von den Regeln des Zusammenlebens, der Kartierung von Rechten Indigener Australier*innen wie auch von der Verantwortung für ihr Land. Deutsche Version

Einkaufswagen
Stehleuchte - Palast der Republik
Stehleuchte - Palast der Republik
Stehleuchte - Palast der Republik
Stehleuchte - Palast der Republik
Stehleuchte - Palast der Republik
Stehleuchte - Palast der Republik
Stehleuchte - Palast der Republik
Stehleuchte - Palast der Republik

Stehleuchte - Palast der Republik

Normaler Preis €369,95
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die hochwertig verarbeitete, nach historischem Vorbild entworfene Stehleuchte ist ein Wohnaccessoire der ganz besonderen Art. Das exklusive Design orientiert sich an den Leuchten, die einst im Palast der Republik hingen, und ist in jedem Raum der Hingucker.

Umgangssprachlich als „Erichs Lampenladen“ bezeichnet wurde der Palast der Republik zwischen 1973 und 1976 unter Erich Honecker erbaut und war bis 1990 Sitz des DDR-Parlaments sowie ein beliebter Ort für Freizeit und Kultur. Foyer und Treppenhaus leuchteten aufgrund der großzügigen Lampenanlagen Tag und Nacht. Dieser Eindruck bestimmt noch heute die Erinnerungen vieler Menschen, die den Palast der Republik besuchten.

Die Stehleuchte mit einer Kugel ist in stark limitierter Auflage produziert worden und exklusiv hier erhältlich. 

 

  • Maße Stehleuchte: B: 25 cm, L: 140 cm
  • Maße Verpackung: H: 36 cm, B: 40 cm, L: 55 cm
  • Gewicht: 7 kg
  • Material: Glas, Metall
  • Fasssung: E27 für Leuchtmittel bis max. 40 Watt oder Energiesparleuchten bis max. 11 Watt

     
Einkaufswagen
Buch - Schrecklich schön. Elefant Mensch Elfenbein (DE)
Buch - Schrecklich schön. Elefant Mensch Elfenbein (DE)
Buch - Schrecklich schön. Elefant Mensch Elfenbein (DE)
Buch - Schrecklich schön. Elefant Mensch Elfenbein (DE)
Buch - Schrecklich schön. Elefant Mensch Elfenbein (DE)

Buch - Schrecklich schön. Elefant Mensch Elfenbein (DE)

Normaler Preis €29,90 Sonderpreis €9,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Elfenbein fasziniert. Bereits vor 40.000 Jahren schufen Menschen aus den Stoßzähnen des Mammuts kunstvolle figürliche Darstellungen und Musikinstrumente, und die Beliebtheit des Materials hält bis heute an.

Elfenbein polarisiert. Denn heute stehen die Stoßzähne der Elefanten zugleich für Unrecht und Gewalt: Die Ausbeutung von Mensch und Natur, die drohende Ausrottung der Elefanten, illegale Jagd und organisierte Kriminalität sind Phänomene, die sich mit der Verwendung von Elfenbein verbinden. Der Band nähert sich dem Thema kritisch und stellt die Frage nach unserer Verantwortung im Umgang mit Tier und Material.

  • Herausgegeben von der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Hirmer Verlag
  • 21,5 x 26,5 cm, Hardcover
  • 200 Seiten, 180 Abbildungen
  • ISBN: 978-3-7774-3362-2
Einkaufswagen
Buch - Humboldt Forum. Geschichte des Ortes (DE)
Buch - Humboldt Forum. Geschichte des Ortes (DE)
Buch - Humboldt Forum. Geschichte des Ortes (DE)
Buch - Humboldt Forum. Geschichte des Ortes (DE)
Buch - Humboldt Forum. Geschichte des Ortes (DE)
Buch - Humboldt Forum. Geschichte des Ortes (DE)

Buch - Humboldt Forum. Geschichte des Ortes (DE)

Normaler Preis €15,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Vom Sumpfgebiet zum kulturellen Hotspot: Auf über 1.500 Quadratmetern erzählen die vier Ausstellungsbereiche im Humboldt Forum die Geschichte des Ortes, eingebettet in die Stadtgeschichte Berlins. 

Der kompakte, deutschsprachige Ausstellungsführer gibt einen Überblick über ausgewählte Themenschwerpunkte und zeigt und erklärt die Highlight-Objekte. Neben einer Zusammenfassung von 800 Jahren Bau- und Politikgeschichte und Abbildungen der historischen Vorgänger nimmt das Buch zur Ausstellung die Leser*innen mit auf einen Rundgang durch die Ausstellungsbereiche „Geschichte des Ortes“ und „Spuren“ sowie die Skulpturensammlung und den Schlosskeller.

Die kurzweilige Lektüre, geschrieben von den Kurator*innen der Ausstellung, ist ein idealer Begleiter vor, während oder nach dem Besuch.

Das Buch ist auch auf Englisch erhältlich.

  • Herausgeber: Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Verlag: Prestel, 2020
  • 22 x 12,3 cm
  • 184 Seiten mit zahlreichen historischen Abbildungen, Fotografien und Grafiken
Einkaufswagen
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören
Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören

Ein Buch zum Tasten, Sehen und Hören

Normaler Preis €24,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Humboldt Forum ist sowohl ein Ort der Geschichte und Forschung als auch ein Ort der Begegnung und Inklusion. Dieses inklusiv gestaltete Buch erzählt mit 14 Tastbildern und Texten in Großdruck, Braille und einfacher Sprache die Geschichte des Ortes vom 13. Jahrhundert bis heute. 

Was als kleines Dominikanerkloster begann, wurde im Laufe der Jahrhunderte einer der wichtigsten Plätze Berlins. Mithilfe der Fingerspitzen, der Augen oder der Ohren begeben Sie sich in acht Etappen auf eine besondere Zeitreise. 

Eine Hörvariante ergänzt das Buch und kann hier abgerufen werden.

Das Buch ist in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Arbeitskreises Kultur und Freizeit im Allgemeinen Blinden- und Sehbehindertenverein Berlin gegr. 1874 e. V. entstanden.

  • Herausgeber: Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss, 2020
  • 26,2 x 44,2 cm
  • 64 Seiten
  • Texte in Großdruck, Braille und einfacher Sprache
  • 14 Abbildungen, 6 Tiefziehfolien und Taktildruck
  • taktiler Lageplan
  • Ringbindung
Einkaufswagen
Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss
Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss
Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss
Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss
Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss
Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss

Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss

Normaler Preis €19,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Geschichte der Stadt am Beispiel eines Gebäudes: Auf 135 Seiten erzählt der Architekt und Comic-Zeichner Sebastian Strombach, wie das einstige Sumpfgebiet zu dem Berlin wurde, was es ist. Mit Comic-Sequenzen und großformatigen Stadtpanoramen von der Eiszeit bis heute rückt er das Berliner Schloss, seine Architektur, Symbolik sowie politische Bedeutung über die Jahrhunderte in den Vordergrund.

Auf dem Spaziergang durch die Zeit lernen Leser*innen die bewegte Geschichte des Hauses und seiner Bewohner*innen sowie der Stadt auf witzige, nachdenkliche und kreative Weise kennen. Gleichzeitig beschreibt der Autor die übergeordneten historischen Begebenheiten der jeweiligen Epoche und mischt bekannte mit weniger bekannten Fakten. 

Die Schwarz-Weiß-Zeichnungen sind mit viel Liebe zum Detail gefertigt und ein ungewöhnlicher Zugang zur bewegten Geschichte des Ortes.

  • Autor und Illustrator: Sebastian Strombach
  • Verlag: Urbanophil, 2020
  • 28,7 x 21,5 cm
  • 135 Seiten mit Schwarz-Weiß-Comiczeichnungen
Einkaufswagen
Buch - Das rekonstruierte Schloss. Fassade, Architektur und Skulptur (DE)
Buch - Das rekonstruierte Schloss. Fassade, Architektur und Skulptur (DE)

Buch - Das rekonstruierte Schloss. Fassade, Architektur und Skulptur (DE)

Normaler Preis €19,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

3.000 figürliche Bildhauerarbeiten
22.000 Sandsteinwerkstücke
750 Meter wiederhergestellte Fassaden
3,5 Millionen Ziegel 

Architektur und Skulptur der meisterhaften Fassaden Andreas Schlüters und seines Nachfolgers Eosander begegnen in atemberaubenden Neuaufnahmen von Leo Seidel: Das wiedererstandene Berliner Schloss in der Mitte Berlins ist zugleich ein Denkmal des barocken Gebäudes und ein lebendiges neues Stadtquartier für die Kultur. Mit dem Schloss kehrt der städtebauliche Bezugspunkt für das historische Zentrum der Stadt zwischen dem Boulevard Unter den Linden und der Museumsinsel zurück. Die prachtvollen Fotografien und die facettenreichen Texte von Autor*innen, die als Beteiligte an diesem Großprojekt hinter die Kulissen blicken, erzählen von der Vielfalt und Bedeutung der barocken Sandsteinfassaden, deren technischer und handwerklicher Rekonstruktion sowie der architektonischen Konzeption des Gebäudes.

  • Herausgegeben von der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Textbeiträge von Hans-Dieter Hegner, Kathrin Lange, Bernd Wolfgang Lindemann, Franco Stella, Peter Stephan, Bernhard Wolter
  • Mit Fotografien von Leo Seidel
  • Hirmer Verlag
  • 24 x 30 cm, Hardcover
  • 160 Seiten, 226 farbige Abbildungen
  • ISBN: 978-3-7774-3762-0
Einkaufswagen
Buch - (Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe (DE)
Buch - (Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe (DE)
Buch - (Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe (DE)
Buch - (Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe (DE)
Buch - (Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe (DE)

Buch - (Post)Kolonialismus und kulturelles Erbe (DE)

Normaler Preis €18,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Auseinandersetzung mit kolonialer Geschichte und (post)kolonialen Kontinuitäten zählt zu den großen Herausforderungen des Humboldt Forums. Sie wird das Wirken dieser Kultureinrichtung entscheidend prägen. In diesem Band kommen prominente, global agierende Museumsfachleute zu Wort, die das Humboldt Forum in seiner Entstehung begleitet haben. Mit ihren Beiträgen beteiligen sie sich an internationalen Debatten, wie der leidenschaftlich geführten Auseinandersetzung um Provenienz und Restitution ethnologischer Sammlungen.
Mit Beiträgen von George Okello Abungu (Nairobi), Kwame Anthony Appiah (New York), Philipp Blom (Wien), Hartmut Dorgerloh (Berlin), Rita Eder (Mexiko City), Hu Wei (Shanghai), Jyotindra Jain (New Delhi), Lars-Christian Koch (Berlin), Lee Chor Lin (Singapur), Neil MacGregor (London), Natalia Majluf (Lima), Wayne Modest (Amsterdam), Nazan Ölçer (Istanbul), Barbara Plankensteiner (Hamburg), Thomas Thiemeyer (Tübingen), Abdoulaye Touré (Dakar).

 

  • Herausgegeben von der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Hanser Verlag
  • 15 x 21,5 cm
  • 272 Seiten, gebunden
  • ISBN: 978-3-446-26641-4
Einkaufswagen
15 Samenkugeln In die Welt tragen
15 Samenkugeln In die Welt tragen
15 Samenkugeln In die Welt tragen
15 Samenkugeln In die Welt tragen
15 Samenkugeln In die Welt tragen
15 Samenkugeln In die Welt tragen

15 Samenkugeln In die Welt tragen

Normaler Preis €11,50
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Naturforscher Alexander von Humboldt sammelte auf seinen Expeditionen unzählige Blumensamen, trocknete und studierte sie sorgfältig. Tragen Sie sie nun wieder in die Welt hinaus, um den Garten oder die Stadt ein bisschen bunter zu machen. Verteilen Sie dafür einfach die kleinen Kugeln an einem Wunschort. Mit reichlich Wasser und Sonne blühen nach einiger Zeit wunderschöne Wildblumen.

Die 15 Samenkugeln sind in einem dekorativen, nachhaltig hergestellten Pappkarton verpackt, der im Rahmen eines Kulturprojektes zur kreativen Auseinandersetzung mit der aktuellen Forschung von einer Berliner Grundschulklasse zusammen mit der Kreativagentur Salapanga gestaltet wurde.

  • Maße Verpackung: H: 3,4 cm, B: 10,4 cm, T: 1,5 cm
  • 15 Samenkugeln für Wildblumen
  • nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet
  • Made in Germany
Einkaufswagen
Tischleuchte - Palast der Republik
Tischleuchte - Palast der Republik
Tischleuchte - Palast der Republik
Tischleuchte - Palast der Republik
Tischleuchte - Palast der Republik

Tischleuchte - Palast der Republik

Normaler Preis €349,95
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die hochwertig verarbeitete, nach historischem Vorbild entworfene Tischlampe ist ein Wohnaccessoire der ganz besonderen Art. Das exklusive Design orientiert sich an den Leuchten, die einst im Palast der Republik hingen, und ist in jedem Raum der Hingucker.

Umgangssprachlich als „Erichs Lampenladen“ bezeichnet wurde der Palast der Republik zwischen 1973 und 1976 unter Erich Honecker erbaut und war bis 1990 Sitz des DDR-Parlaments sowie ein beliebter Ort für Freizeit und Kultur. Foyer und Treppenhaus leuchteten aufgrund der großzügigen Lampenanlagen Tag und Nacht. Dieser Eindruck bestimmt noch heute die Erinnerungen vieler Menschen, die den Palast der Republik besuchten.

Die Tischlampe mit einer Kugel ist in stark limitierter Auflage produziert worden und exklusiv hier erhältlich.

  • Maße Tischleuchte: B: 25 cm, L: 35,2 cm
  • Maße Verpackung: H: 36 cm, B: 40 cm, L: 55 cm
  • Gewicht: 7 kg
  • Material: Glas, Metall
  • Fassung: E27 für Leuchtmittel bis max. 40 Watt oder Energiesparleuchten bis max. 11 Watt

     
Einkaufswagen
Hin und weg. Der Palast der Republik ist Gegenwart DE

Hin und weg. Der Palast der Republik ist Gegenwart DE

Normaler Preis €34,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Publikation „Hin und weg. Der Palast der Republik ist Gegenwart“ betrachtet den Palast der Republik als gesamtdeutsches Thema. Von der Architektur über die Baugeschichte bis hin zu künstlerischen Positionen und Forschungsarbeiten bietet dieses Buch eine umfassende Untersuchung des Palastes.

Das Buch sammelt eine Vielzahl von Perspektiven unterschiedlicher Menschen, die direkt oder indirekt mit dem Palast verbunden waren, und ermöglicht es so, dessen Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Es enthält Beiträge  renommierter Autor*innen wie Victoria Helene Bergemann, Aron Boks und Gesine Danckwart sowie Wissenschaftler*innen wie Hanno Hochmuth und Ilko-Sascha Kowalczuk. Diese Mischung aus persönlichen Erzählungen und wissenschaftlichen Essays eröffnet neue Diskurse und macht das Thema für ein breites Publikum zugänglich.

Ergänzt werden die Texte durch eindrucksvolle Fotoarbeiten unter anderem von Tobias Kruse und Nikolaus Becker sowie innovative Grafiken von Johanna Benz und Tiziana Beck  (graphicrecording.cool), die das visuelle Erlebnis des Buches bereichern.

Dieses Buch ist ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Sammlung zur Geschichte und Architektur der DDR.

Einkaufswagen
Buch - Humboldt Forum die Brüder Humboldt - Geschichten aus der Gegenwart
Buch - Humboldt Forum die Brüder Humboldt - Geschichten aus der Gegenwart
Buch - Humboldt Forum die Brüder Humboldt - Geschichten aus der Gegenwart

Buch - Humboldt Forum die Brüder Humboldt - Geschichten aus der Gegenwart

Normaler Preis €12,50
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Was die Brüder Humboldt mit dem Humboldt Forum zu tun haben. Alexander und Wilhelm von Humboldt sind die Namensgeber des Humboldt Forums.

Die Biografien der Brüder, ihre Werke und Ansichten, aber auch die Zeitumstände, in denen sie sich bewegten, treten in ein spannungsreiches Verhältnis zum Humboldt Forum - beginnend mit ihrem gemeinsamen Aufwachsen in der Nähe des Schlosses und der königlichen Familie.

Ihre späteren Reisen, Alexanders Natur- und Wilhelms Sprachstudien erhellen das "verflochtene System von Natur und Kultur" und erweisen sich oft als unerhört aktuell: Was bedeutet Sprache für das Zusammenleben in der Gemeinschaft? Auf welchen Wegen erlangen wir Wissen, und welche Verantwortung geht mit diesem Wissen einher? Wie gehen wir mit kolonialen Verhältnissen in Vergangenheit und Gegenwart um? Die Erkenntnisse der Humboldt-Brüder über die vernetzte Welt, ihr Forschergeist, ihre Neugier und Weltoffenheit inspirieren das künstlerische und wissenschaftliche Programm des Humboldt Forums.

Dieses Buch verbindet das Wirken der Brüder mit dem nach ihnen benannten Kulturort - und wagt in Texten und Bildern einen neuen Blick auf den weitgefächerten Gedankenkosmos der beiden berühmten Gelehrten.

Prestel Verlag, 2022, deutsche und englische Ausgabe, Taschenbuch, Klappenbroschur, 128 Seiten, 12 x 22 cm, 60 farbige Abbildungen, ISBN DE 978-3-7913-7954-8

Einkaufswagen
Buch - Terrible beauty. Elephant human ivory (EN)
Buch - Terrible beauty. Elephant human ivory (EN)
Buch - Terrible beauty. Elephant human ivory (EN)
Buch - Terrible beauty. Elephant human ivory (EN)
Buch - Terrible beauty. Elephant human ivory (EN)

Buch - Terrible beauty. Elephant human ivory (EN)

Normaler Preis €29,90 Sonderpreis €9,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ivory fascinates. As long as 40,000 years ago people carved mammoth tusks into artful figures and musical instruments, and it remains popular as a material to this day.

Ivory polarises. Severed elefant tusks represent both injustice and violence. The exploitation of man and nature, the imminent extinction of the elephant, as well as poaching and organised crime are all phenomena which we associate with the use of ivory today.

The publication approaches the subject critically and poses questions about our responsibility in our dealings with both animal and material.

  • Published by Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Hirmer Verlag
  • 21,5 x 26,5 cm, hardcover
  • 200 pages, 180 illustrations
  • ISBN: 978-3-7774-3363-9
Einkaufswagen
Buch - The Humboldt Forum in the Berlin Palace (EN)
Buch - The Humboldt Forum in the Berlin Palace (EN)
Buch - The Humboldt Forum in the Berlin Palace (EN)
Buch - The Humboldt Forum in the Berlin Palace (EN)
Buch - The Humboldt Forum in the Berlin Palace (EN)
Buch - The Humboldt Forum in the Berlin Palace (EN)

Buch - The Humboldt Forum in the Berlin Palace (EN)

Normaler Preis €49,00 Sonderpreis €29,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Modern, vielseitig, diskutiert: Das hochwertige, englischsprachige Buch portraitiert die Entstehung, den Bau und die Visionen des Humboldt Forums. Reich bebildert und mit Texten von den Expert*innen der vier Partnerinstitutionen erhalten Sie Einblicke in die junge, aber bewegte Geschichte des Hauses. 

Dabei spielen die Debatten um den Wiederaufbau, die Architektur, die Baugeschichte, die historischen Spuren aus 800 Jahren, das umfassende Kultur-, Bildungs- und Freizeitangebot sowie viele weitere Themen eine Rolle. 

Die Fotografien, Abbildungen, Raumpläne und Skizzen machen das Werk zu einer perfekten Erinnerung an den Besuch im Humboldt Forum. Auch als Geschenk vergrößert es die Vorfreude, diesen besonderen Ort bald selbst zu erleben.

Das Buch ist auch auf Deutsch erhältlich.

  • Hardcover mit Schutzumschlag
  • Herausgeber: Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Verlag: Prestel, 2020
  • 32,5 x 24,5 cm
  • 248 Seiten mit zahlreichen historischen Abbildungen, Fotografien, Grafiken, Skizzen und Raumplänen
Einkaufswagen
Buch - (Post)Colonialism and Cultural Heritage (EN)
Buch - (Post)Colonialism and Cultural Heritage (EN)
Buch - (Post)Colonialism and Cultural Heritage (EN)
Buch - (Post)Colonialism and Cultural Heritage (EN)
Buch - (Post)Colonialism and Cultural Heritage (EN)

Buch - (Post)Colonialism and Cultural Heritage (EN)

Normaler Preis €18,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Addressing colonial history and (post)colonial continuities is a major challenge for the Humboldt Forum, and will decisively shape the activities of this cultural institution. This volume features essays and conversations of prominent museum experts from around the world who have supported and advised the Humboldt Forum in its development. Through their statements, they take part in international discussions such as the intense debate about provenance and restitution of ethnological collections.
Includes contributions from George Okello Abungu (Nairobi), Kwame Anthony Appiah (New York), Philipp Blom (Vienna), Hartmut Dorgerloh (Berlin), Rita Eder (Mexico City), Hu Wei (Shanghai), Jyotindra Jain (New Delhi), Lars-Christian Koch (Berlin), Lee Chor Lin (Singapore), Neil MacGregor (London), Natalia Majluf (Lima), Wayne Modest (Amsterdam), Nazan Ölçer (Istanbul), Barbara Plankensteiner (Hamburg), Thomas Thiemeyer (Tübingen), and Abdoulaye Touré (Dakar).

  • Published by Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Hanser Verlag
  • 15 x 21,5 cm, hardcover
  • 248 pages
  • ISBN: 978-3-446-26642-1
Einkaufswagen
Pendelleuchte - Palast der Republik
Pendelleuchte - Palast der Republik
Pendelleuchte - Palast der Republik
Pendelleuchte - Palast der Republik
Pendelleuchte - Palast der Republik

Pendelleuchte - Palast der Republik

Normaler Preis €389,95
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die hochwertig verarbeitete, nach historischem Vorbild entworfene Pendelleuchte ist ein Wohnaccessoire der ganz besonderen Art. Das exklusive Design orientiert sich an den Leuchten, die einst im Palast der Republik hingen, und ist in jedem Raum der Hingucker.

Umgangssprachlich als „Erichs Lampenladen“ bezeichnet wurde der Palast der Republik zwischen 1973 und 1976 unter Erich Honecker erbaut und war bis 1990 Sitz des DDR-Parlaments sowie ein beliebter Ort für Freizeit und Kultur. Foyer und Treppenhaus leuchteten aufgrund der großzügigen Lampenanlagen Tag und Nacht. Dieser Eindruck bestimmt noch heute die Erinnerungen vieler Menschen, die den Palast der Republik besuchten.

Die Pendelleuchte mit einer Kugel ist in stark limitierter Auflage produziert worden und exklusiv hier erhältlich. 

 

  • Maße Pendelleuchte: L: bis max. 270 cm, B: 25 cm
  • Maße Verpackung: H: 34 cm, B: 32 cm, L: 52 cm
  • Gewicht: 5,9 kg
  • Material: Glas, Metall
  • Fassung: E27 für Leuchtmittel bis max. 40 Watt oder Energiesparleuchten bis max. 11 Watt

Einkaufswagen
Buch - Bastelbogen Berliner Schloss
Buch - Bastelbogen Berliner Schloss

Buch - Bastelbogen Berliner Schloss

Normaler Preis €19,95
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Einkaufswagen
Buch - The Reconstruction of Berlin Palace. Arcade, Architecture and Sculpture (EN)
Buch - The Reconstruction of Berlin Palace. Arcade, Architecture and Sculpture (EN)

Buch - The Reconstruction of Berlin Palace. Arcade, Architecture and Sculpture (EN)

Normaler Preis €19,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

3.000 Figurative Sculptures ans Reliefs
22.000 Sandstone Blocks
750 Metres of Restored Façades
3,5 Million Bricks 

Encounter the architecture and sculptural work of Andreas Schlüter’s masterful façades and those of his successor Eosander von Göthe in breath-taking new photographs by Leo Seidel: the restored Berlin Palace in the centre of the capital is both a monument to the Baroque building and a vibrant new city complex for culture. With the palace, the urban reference point for the historic centre of the city between the boulevard Unter den Linden and the Spree Island has returned. The magnificent photographs and multifaceted texts by authors who, as participants in this major project, look behind the scenes, tell of the diversity and significance of the Baroque sandstone façades, their technical and handcrafted reconstruction, and the architectural conception of the building.

  • Published by Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss
  • Contributions by Hans-Dieter Hegner, Kathrin Lange, Bernd Wolfgang Lindemann, Franco Stella, Peter Stephan, Bernhard Wolter
  • Photographs by Leo Seidel
  • Hirmer Verlag
  • 24 x 30 cm, hardcover
  • 160 pages, 226 colour illustrations
  • ISBN 978-3-7774-3217-5
Einkaufswagen
Buch Ahnen, Göttinnen und Helden DE
Buch Ahnen, Göttinnen und Helden DE
Buch Ahnen, Göttinnen und Helden DE

Buch Ahnen, Göttinnen und Helden DE

Normaler Preis €22,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ahnen, Göttinnen und Helden. Skulpturen aus Asien, Afrika und Europa Herausgegeben von der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss Deutsche und englische Ausgabe, 96 Seiten, Broschur, 26,5 x 21,5 cm, Deutscher Kunstverlag, Berlin 2023, 22.- Euro Beschützen, heilen oder bestrafen – diese Kräfte schrieben Menschen verschiedener Zeiten und Herkünfte den Bildwerken zu, die hier zum ersten Mal gemeinsam vorgestellt werden: 45 Objekte, entstanden zwischen dem 4. und dem 19. Jahrhundert, vermitteln ein lebendiges Zeugnis von den allgegenwärtigen Bedürfnissen des Menschen nach Schutz und Orientierung bei der Bewältigung individueller oder gesellschaftlicher Krisen.

Sie stehen für die Existenz einer nicht-sichtbaren Welt von Göttinnen und Göttern, Geistern oder Ahnen, die eine fassbare Verbindung zwischen dem Diesseits und einer „anderen Wirklichkeit“ herzustellen halfen und Inspiration für das eigene Leben gaben.

 

Einkaufswagen
Buch Naga Land Stimmen DE
Buch Naga Land Stimmen DE
Buch Naga Land Stimmen DE

Buch Naga Land Stimmen DE

Normaler Preis €22,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Naga Land. Stimmen aus Nordostindien Herausgegeben von der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss Deutsche und englische Ausgabe, 96 Seiten, Broschur, 26,5 x 21,5 cm, Deutscher Kunstverlag, Berlin 2023, 22.- Euro Die Naga bilden eine Minderheit im Nordosten Indiens und im Nordwesten Myanmars – und bestehen zugleich aus über dreißig verschiedenen Ethnien, das sind drei bis vier Millionen Menschen mit zahlreichen Sprachen.

Wie gelingt es ihnen, ihre traditionellen Überlieferungen zu bewahren und in heutige, veränderte Lebensweisen – mit modernen Tattoos, Mode und Social Media – zu integrieren? Autor*innen aus Nagaland beschreiben unterschiedliche Facetten ihrer gegenwärtigen und vergangenen Kultur und lassen die um zeitgenössische Gegenstände ergänzte Naga-Sammlung des Ethnologischen Museums in Berlin in neuem Licht erscheinen.

Einkaufswagen
Book Against the Current Omaha EN
Book Against the Current Omaha EN
Book Against the Current Omaha EN

Book Against the Current Omaha EN

Normaler Preis €22,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Against the Current. The Omaha, Francis La Flesche, and his Collection Published by the Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss English edition, 128 pages, Softcover, 26,5 x 21,5 cm, Deutscher Kunstverlag, Berlin 2023, 22.- Euro The collections of the Ethnologisches Museum in Berlin house around sixty objects from the Omaha of North America that were assembled by the indigenous ethnologist Francis La Flesche around 1895 on behalf of the Königliches Museum für Völkerkunde. It was a time of upheaval, when the lives of the Omaha were marked by loss of land, racism, and violence.

The effects can still be felt today. This book offers insight into the life and work of La Flesche and the process of organizing the exhibition „Against the Current“. The catalogue of objects written by Francis La Flesche is being published here for the first time.

Einkaufswagen
Buch - Beute. Ein Bildatlas zu Kunstraub und Kulturerbe
Buch - Beute. Ein Bildatlas zu Kunstraub und Kulturerbe

Buch - Beute. Ein Bildatlas zu Kunstraub und Kulturerbe

Normaler Preis €38,00
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Einkaufswagen
Buch - Wie erkläre ich Kindern Rassismus
Buch - Wie erkläre ich Kindern Rassismus
Buch - Wie erkläre ich Kindern Rassismus

Buch - Wie erkläre ich Kindern Rassismus

Normaler Preis €12,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Einkaufswagen