Papierklebeband - Palast der Republik, 50 m

Normaler Preis €12,50
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Gläserne Blume, Theater im Palast oder die unzähligen Leuchten: In „Erichs Lampenladen“, wie der Palast der Republik umgangssprachlich genannt wurde, gab es viel zu entdecken.

Dieses mehrfarbige, selbsthaftende Papierklebeband mit Motiven aus dem Kulturhaus macht jedes Geschenk zu einem Hingucker. Leicht abzureißen und zu beschriften eignet es sich auch ideal zum Basteln und Dekorieren, z. B. von Bilderrahmen, Lampenschirmen oder Möbeln.

Der Palast der Republik war weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt. Nach der Sprengung des Berliner Schlosses 1950 folgte sein Bau zwischen 1973 und 1976. Noch heute erinnern sich viele gerne an dieses Gebäude und seine unterschiedlichen Tourismus- und Freizeitangebote. Inspiriert von den grafischen Ikonen im und am Palast der Republik entwarf die Berliner Kreativagentur Salapanga dieses exklusive Design.

  • 4,5 cm x 50 m
  • selbstklebendes Papierklebeband
  • keine Rückstände auf den meisten Oberflächen
  • nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet
  • Made in Germany
Kultur und Wissenschaft

Die Vielstimmigkeit, die das Programm des Humboldt Forums ausmachen wird, spiegelt sich auch im institutionellen Zusammenspiel. Das Humboldt Forum – das sind vier erfahrene Partner aus Kultur und Wissenschaft.

Mehr als ein Museums-Shop

Durch das Zusammenführen herausragender Sammlungen und dem vielfältigen Programm aus Ausstellungen, Bildung und digitalen Angeboten regt der Besuch zu neuen Erkenntnissen über die Welt an.

Entdecke Kunst

Besondere Produkte aus der Welt der Museen