Buch - Verrückt. Der Comic zum Berliner Schloss

Normaler Preis €19,90
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Geschichte der Stadt am Beispiel eines Gebäudes: Auf 135 Seiten erzählt der Architekt und Comic-Zeichner Sebastian Strombach, wie das einstige Sumpfgebiet zu dem Berlin wurde, was es ist. Mit Comic-Sequenzen und großformatigen Stadtpanoramen von der Eiszeit bis heute rückt er das Berliner Schloss, seine Architektur, Symbolik sowie politische Bedeutung über die Jahrhunderte in den Vordergrund.

Auf dem Spaziergang durch die Zeit lernen Leser*innen die bewegte Geschichte des Hauses und seiner Bewohner*innen sowie der Stadt auf witzige, nachdenkliche und kreative Weise kennen. Gleichzeitig beschreibt der Autor die übergeordneten historischen Begebenheiten der jeweiligen Epoche und mischt bekannte mit weniger bekannten Fakten. 

Die Schwarz-Weiß-Zeichnungen sind mit viel Liebe zum Detail gefertigt und ein ungewöhnlicher Zugang zur bewegten Geschichte des Ortes.

  • Autor und Illustrator: Sebastian Strombach
  • Verlag: Urbanophil, 2020
  • 28,7 x 21,5 cm
  • 135 Seiten mit Schwarz-Weiß-Comiczeichnungen135 Seiten mit Schwarz-Weiß-Comic Zeichnungen
Kultur und Wissenschaft

Die Vielstimmigkeit, die das Programm des Humboldt Forums ausmachen wird, spiegelt sich auch im institutionellen Zusammenspiel. Das Humboldt Forum – das sind vier erfahrene Partner aus Kultur und Wissenschaft.

Mehr als ein Museums-Shop

Durch das Zusammenführen herausragender Sammlungen und dem vielfältigen Programm aus Ausstellungen, Bildung und digitalen Angeboten regt der Besuch zu neuen Erkenntnissen über die Welt an.

Entdecke Kunst

Besondere Produkte aus der Welt der Museen